Sie haben 0 Objekt(e) in Ihrer Favoritenliste Icon close
Kaufen

Denkmalgeschützte Hofanlage auf einem fantastischen Grundstück + zwei Baugrundstücke

Bei diesem Objekt handelt es sich um einen denkmalgeschützten Hof im Herzen von Westfalen. Das Gebäude-Ensemble umfasst ein authentisches Vierständer-Haupthaus und weitere Nebengebäude. Bereits bei der Annäherung an das Grundstück fällt dessen Einzigartigkeit auf. Beim Betreten des Haupthauses durch den malerischen Garten setzt sich der idyllische Eindruck vom ersten Moment an fort. Das Gebäude aus dem Jahr 1804 wurde von dem jetzigen Eigentümer mit viel Liebe zum Detail in den Jahren 1976 und 1990 renoviert. Dabei achtete er darauf, dass der ursprüngliche Charakter der Immobilie beibehalten wurde. Es wurden beispielsweise originale Hölzer und Deckenbalken verwendet. Bei den Türen handelt es sich ebenfalls um alte Holztüren, die mit ihren ursprünglichen Kastenschlössern sehr zu der gemütlichen, märchenhaften Anmutung des Interieurs beitragen.

In dieser Ebene befindet sich der gewaltige Wohnbereich mit einer Deckenhöhe von über 5 m und der sich daran anschließenden Empore. Durch ein großes Fenster genießt man aus dem Wohnbereich einen wunderbaren Blick in den romantischen nicht einsehbaren Garten. Im Erdgeschoss befinden sich außerdem noch die gemütliche Küche, ein Esszimmer sowie ein großes Schlafzimmer. Ein Badezimmer mit einem Doppel-Waschtisch aus Marmor und zwei weitere Zimmer, die als Schlafzimmer oder Ankleidezimmer genutzt werden können, sind hier ebenfalls befindlich.

Schließlich reiht sich an das Haupthaus noch ein Anbau an, in welchem sich ein weiterer großer Speisesaal mit offenem Kamin befindet und der einen einem pittoresken Blick in den Innenhof und Garten bietet.
Über zwei ebenfalls alte wunderbare Holztreppen gelangt man in das 1. OG dieser Ausnahme-Immobilie. Hier befinden sich acht gemütliche Zimmer und zwei Badezimmer.

Für den Erhalt eines Exposés zu dieser Immobilie senden Sie uns bitte Ihre Anfrage.









    Zusätzlich zu der hier bereits vorhandenen Wohnfläche von ca. 550 m² besteht die Möglichkeit, den noch nicht ausgebauten Dachstuhl des Hauptgebäudes von ca. 300 m² Grundfläche in Wohnfläche umzuwandeln.

    • Einzigartige Lage
    • Vielseitige Nutzungsmöglichkeiten der Immobilie und des Grundstücks
    • Renovierung in 1976
    • Teilrenovierung in 1990
    • Renovierung mir Original-Baumaterialien
    • Viele alte stilistische Elemente
    • Fußbodenheizung im Erdgeschoss

    Hinzu kommt ein weiteres Gebäude, welches sich neben dem Hauptgebäude befindet. Hierbei handelt es sich um das ursprüngliche Gesindehaus. Dieses Objekt hat eine Wohnfläche von ca. 130 m² und wurde vom Eigentümer entkernt und ebenfalls sehr geschmackvoll renoviert. Es besteht hier auch die Möglichkeit, das Gesindehaus mit seinem Grundstück abzutrennen und als Einfamilienhaus separat zu verkaufen.

    Ein weiteres Highlight dieses kompletten Gebäude-Ensembles stellt die alte Scheune dar. Die Scheune ist derzeit noch nicht ausgebaut, hat eine Grundfläche von ca. 165 m² und eine Höhe von ca. 7 m bis zum First. Im Rahmen der gesamten Renovierungsmaßnahmen würde es sich anbieten, auch dieses Objekt in Wohnraum umzuwandeln. Alternativ kann die Scheune mit dem dazugehörenden Grundstück von ca. 1.300 m² auch separat verkauft und beispielsweise als Einfamilienhaus umgebaut werden.

    Das Gebäude-Ensemble liegt dort wo andere Urlaub machen. In einer kleinen Ortschaft nahe der malerischen Stadt Soest liegt das wunderschöne Grundstück und bietet alle Vorzüge für angenehmes Wohnen. Es befindet sich mit seinem beeindruckenden alten Baumbestand inmitten einer dörflichen Gemeinde direkt gegenüber einer eindrucksvollen Kirche mit ihrem schönen Kirchhof.

    Geschäfte zur Deckung des täglichen Bedarfs befinden sich in der Nähe. Hinzu kommt die Möglichkeit, regional und direkt beim Erzeuger frische Waren zu kaufen.

    Freizeitangebote wie Sportplätze oder eine Tennisanlage stehen zur Verfügung. Das Angebot an Kitas und Grundschulen im Ort runden das Angebot ab. Weiterführende Schulen stehen im nahe gelegenen Soest zur Verfügung.
    Verkehrstechnisch liegt das Grundstück in der Nähe zum Bahnhof der Eisenbahnstrecke Soest-Hamm. Von hier aus sind das Rheinland oder das Ruhrgebiet schnell zu erreichen. Die Stadt Dortmund ist nur ca. 50 km entfernt und ist, wie auch die anderen Großstädte der Umgebung, über die Autobahn optimal zu erreichen.

    Courtage

    Die Maklercourtage ist verdient und fällig bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages und vom Käufer zu zahlen. Wir sind berechtigt, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden. Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten sind vom Käufer zu tragen. Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

    Hinweis
    Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Die in diesem Exposé enthaltenen Informationen und Anhänge sind ausschließlich für den bezeichneten Adressaten bestimmt. Die Verwendung, Vervielfältigung oder Weitergabe der Inhalte und Anhänge ist strengstens untersagt. Der Maklervertrag mit uns kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande.

    • PLZ
      59514
    • Stadt
      Welver / Borgeln

    Ilona Rother