Sie haben 0 Objekt(e) in Ihrer Favoritenliste
Kaufen

Beeindruckendes MFH mit einer Mietrendite ca. 5% oder Privatisierung der 5 Wohnungen durch Aufteiler

Auf einem 1.700m² großem, am Hang gelegenen Grundstück mit einem einzigartigen Blick auf die Trierer Innenstadt, den Dom und die Mosel befindet sich die „Villa Stapel“, benannt nach der Erbauer Familie Stapel.
Man erreicht das Haus entweder über einen Fußweg oder über eine zum Haus gehörige und in den Kaufpreis inkludierte Zahnradbahn.

Das Anwesen besteht aus 5 eigenständigen Wohnungen, die Teilungserklärung liegt vor. Zusätzlich verfügt das Haus über weitläufige Terrassenflächen und einen großen Garten.

Alle 5 Wohnungen befinden sich in einem sehr guten, modernisierten Zustand. Alle Wohnungen verfügen über Einbauküchen. Aktuell werden die Wohnungen als Feriendomizile vermietet, diese Nutzung kann beibehalten werden. Auch eine langfristige Vermietung ist unproblematisch durchzuführen, wir unterstützen Sie gerne.
Es besteht weiterhin die Möglichkeit, die 5 Wohnungen als Eigentumswohnungen zu privatisieren.

4 Garagenstellplätze sind in den Kaufpreis inkludiert.

Bei einem kalkulatorischen Mietansatz für eine langfristige Vermietung von € 12/m² Wohnfläche (ohne Terrassenfläche) beträgt die Jahreskaltmiete ca. € 76.000, die Mietrendite demnach 4,9%.

Highlights:
Größtenteils saniert, historische Holzparkettböden, raumweise Holzvertäfelungen, Stuck, Terrassen mit einzigartigem Blick über Trier und Umland, Zugang über eine eigene Zahnradbahn oder Treppen

Nutzung:
Es gibt verschiedene Nutzungsmöglichkeiten, entweder mit 5 Wohnungen oder vollständige Eigennutzung. Auch eine gewerbliche Nutzung kann geprüft werden.

Trier ist eine kreisfreie Stadt im Westen des Landes Rheinland-Pfalz. Mit etwa 110.000 Einwohnern ist sie nach Mainz, Ludwigshafen am Rhein und Koblenz dessen viertgrößte Stadt. Trier ist Bischofs- und Universitätsstadt mit mehr als 22.000 Studierenden.
Wirtschaftlich gesehen ist Trier Mittelpunkt des Weinbaugebiets an Mosel, Saar und Ruwer, zudem Standort namhafter, zum Teil weltbekannter Unternehmen der Nahrungs- und Genussmittel-Industrie, der Textilindustrie, der Feinmechanik, des Baugewerbes sowie des Kunsthandwerks.

Umgebung: In der Domstadt Trier, an der Mosel gelegen, können Sie den Zauber antiker Stätten erleben. Mit ihrer über 2000 jährigen Geschichte, und ihren römischen Baudenkmälern, wie der Porta Nigra, dem Wahrzeichen der Stadt, der Römerbrücke, dem Amphitheater und den Barbara- und Kaiserthermen zählt sie zum UNESCO-Weltkulturerbe. Mit ihren vielen Geschäften und der neu erbauten Trier-Galerie ist die Innenstadt ein echter Hingucker für alle Altersklassen.

Courtage
Die Maklercourtage beträgt 3% der notariellen Kaufsumme zzgl. 19% Umsatzsteuer. Sie ist verdient und fällig bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages und vom Käufer zu zahlen. Wir sind berechtigt, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden. Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten sind vom Käufer zu tragen. Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Hinweis
Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Die in diesem Exposé enthaltenen Informationen und Anhänge sind ausschließlich für den bezeichneten Adressaten bestimmt. Die Verwendung, Vervielfältigung oder Weitergabe der Inhalte und Anhänge ist strengstens untersagt. Der Maklervertrag mit uns kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande.

  • PLZ
    54294
  • Stadt
    Trier